Jan Hegenberg


A propos de vous

Geboren, studiert und vermutlich gestorben wurde und wird in Wiesbaden, wo ich mein krankhaftes Gutmenschengehabe gegen das insbesondere hier aus allen Poren triefende Schnöseltum ausleben kann. Bislang habe ich meine Texte beim Facebook veröffentlicht, doch das wurde zunehmend albern, da die Beiträge dort ja innerhalb von Sekunden nach unten rutschen und ins digitale Nirwana verschwinden. Ein Blog musste also her – auch wenn es im Netz ein paar narzisstische Wichtigtuer gibt, die mich jetzt für einen narzisstischen Wichtigtuer halten, aber das bleibt ja nie aus.

Der Name ist Programm! Ich bin wirklich ein verfressenes Viech – kann diese Passion oftmals aber nur bedingt ausleben, da ich viele Zutaten weglasse, die in der Gesellschaft als unabdingbar gelten (Hühnerovulation und die Muttermilch 600 Kilogramm schwerer Paarhufer z.B.). Anstatt mich also in Ruhe essen zu lassen, werde ich oft als naiver Gutmenschen-Salatist abgekanzelt und schlage rhetorisch um mich, bis der Fraß dann kalt ist. Dabei esse ich wesentlich abwechslungsreicher, als so mancher Schnitzelpriester das gerne darstellt: Neben Gras lutsche ich ab und zu an Steinen oder rühre mir an hohen Feiertagen schon mal ein bisschen Rindenmulch in meinen verdünnten Brennnesseltee.

Vos coordonnées

Site web: https://graslutscher.de/
Email: graslutscher@gmx.net