Pierre-Louis Vermot-Petit-Outhenin


Vita

Seit 35 Jahren beschäftigt sich Pierre-Louis Vermot-Petit-Outhenin mit Sprossen in allen Registern. Forschung, Entwicklung, Produktionsmittel, Produktion, Distribution, Frischsprossen, Saatgut, Kultivatoren für Privat und Industrie. Er ist auch sehr beschäftigt mit Coaching für Klein- und Grossunternehmen.

Die meisten Sprossen-Produzenten der Schweiz sind Schüler von PLVPO. Sein Wissen kommt heute zur Geltung, da der Mensch immer mehr Nachhaltigkeit sucht. Ein Samen beherbergt alle DNA von Pflanzen, Tieren und Menschen. Wer das verstanden hat, produziert selbst zu Hause seine eigenen Sprossen mit dem levitierten Toxic- und BPA-freien Pure-Life-System und hilft massiv der Welt und sich selbst.

Dank seines Engagement essen Schweizer heute 180 Tonnen Frischsprossen pro Monat. Der entwickelte Pure-Life Manna-Kultivator produziert bakterienfrei, professionell und rationell Frischsprossen in einer Qualität die 3-8 Wochen haltbar sind. Es sind schon 200.000 Kultivatoren in Betrieb, jeder Kunde ist zufrieden.

Kontaktdaten

Web: http://www.pure-life.ch
E-Mail: nr.1@pure-life.ch