Dr. Dr. med. Stefan Rastocny


Vita

Lebenslauf:
Dr. med. Stefan Rastocny, Jahrgang 1958

Medizinstudium und Approbation (1987) an der Justus-Liebig-Universität Giessen mit Studienaufenthalten an der Universiy of Illinois in Chicago und der Pontificia Universidad Católica in Santiago de Chile

Ablegen der ärztlichen Prüfung durch das Medical Council of Canada 1989;

Promotion zum Dr. med. 1991 an der Justus-Liebig-Universität Giessen;
Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der
Universitäts-Frauenklinik Giessen mit Ablegen der Facharztprüfung 1993

Ablegen der ärztl. Prüfung durch Colegio Médico de Chile als Médico Cirujano 1993 u. Facharztprüfung als Gynäkologe durch CONACEM, Chile

Selbständige Tätigkeit als Frauenarzt und Geburtshelfer in chilenischen Krankenhäusern, Privatkliniken und in eigener Praxis von 1994 - 2002

Akupunkturausbildung durch die Gesellschaft für Praktische Akupunktur GPA 1997; Ausbildung in Soft Laser Therapie durch Seirin Deutschland
Ausbildung in der Diagnostik und Therapie der weiblichen Harninkontinenz einschließlich spezieller operativer Techniken in der Beckenbodenchirurgie

Leitender Belegarzt an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am
Heilig-Geist-Hospital Bingen von Februar 2003 – bis Dezember 2004

Ausgebildet durch und Mitglied von ISCG (International Society for Cosmeto-Gynecology) bei Dr. Pelosi in New Jersey, USA

Ausbildung in Bioresonanz und Frequenzgeneratortherapie durch Regumed und Medi-Gen in Deutschland

Kontaktdaten

Web: http://www.rilling-group.de